KitaGeburtstag

Und wieder ist ein Jahr vorbei

Seid 14 Jahren gibt es nun den Verein mit seinem besonderen Angebot der Betreuung in den Randzeiten.

 

Heute wurde richtig gefeiert.

Die Kinder waren schon sehr aufgerecht. Besonders die Kleinen konnten es kaum erwarten, weil sie ja Geburtstag hatten. Bis sie dann in ihrer Mitte die Schnatterente sahen und richtig realisierten, wir haben schon alle Geburtstag aber eigentlich die Kita:Schnatterenten. Und so feierte die Schnatterente den ganzen Tag mit. Überallhin wurde sie geschoben und hat sich alles genau betrachtet.Lachend

Kleine und große Überraschungen warteten heute. 

Das Puppentheater erzählte eine Geschichte von der Schnatterente und dem Wolf. Schnattche hat natürlich mal wieder nicht auf die Mama gehört. Diese war einkaufen und wollte, das Schnattchen nicht das Haus verlässt. Aber der listiege Fuchs hat sie dann doch vom Hof gelockt und sie einfach mitgenommen. Als die Mama nach Hause kam war sie sehr traurig und ist mit den Kindern gemeinsam schnell auf die Suche gegangen, Natürlcih haben wir Schnattchen gefunden. 

Alle waren begeistert und haben gelern, das man nicht mit Fremden mitgehen darf und auf die Mama hören soll.

Den ganzen Vormittag gab es Musik, zum tanzen wie ein Flummi und Toben wie ein..... Der Stuhltanz war wieder besonders beliebt. Susi und Elke hatten immer den Raum voller Kinder.

Bei Simone konnten sich unsere kleinen großen Miezen schön machen lassen. Das fanden die Mädchen besonders toll. Danach ging es direkt zu Nadine, die ihre Schminkkünster an die Kinder brachte. Eine lange Schlange bildete sich und wollte einfach nicht kürzer werden.

Für Geschenke sorgte dann die Zahnarztpraxis Stumpf und Schnatterinchen, mit einer Zahnbürste für jedes Kind. 

Eine ganz große Überraschung brachte uns Party Maker, der ja unser Essenanbieter ist. Ein super schönes und leckeres Bufett brachte er uns vorbei. Da waren Schneemänner aus Kohlrabie, lustige Gesellen aus Käse, fröhliche Gesichter lachten uns von den Schnitten an, die Obstplatte wurde von Wahlen beschützt, einfach was fürs Auge und für den großen Appetit. Auch manche Eltern haben tolle Sachen gebracht. Einen Blumenstrauß aus Tomaten-Paprika-Gurkenspießen, Käsehäppchen... oder Kuchen für den Nachmittag. Es war einfach toll und konnte gar nicht alles verzehrt werden.

Aber wie es bei einem Geburtstag so ist, hat jedes Kind einen Teller mit Leckerein mit nach Hause genommen. 

Herzlichen Dank an alle, die unsere Party so unterstützt haben.

Wir werden auch in diesem Jahr für die Familien in Schwedt und Umgebung da sein. 

Versprochen!!!

Hier gehts zu den Bildern!

Zurück

Der Verein auf Facebook

Projekte

TobyTube

übernachtungskita.de