Wie stellen wir einen Teebeutel her

Hexe Chrissi

So wird es gemacht
Aha, so geht es..
Auch im Winter gibt es etwas im Schulgarten zu erleben.Auch in der kalten Jahreszeit lockt die Hexe Chrissi kleine Forscher zu sich.

Heute wollten wir ein wärmendes Getränk herstellen und natürlich die Tiere füttern.
Eine Kräuterhexe wie Chrissi kennt sich natürlich bestens mit Kräutern aus. Dies wollte sie uns heute beweisen. Sie ging mit uns zu einem Strauch im Schulgarten, der viele Dolden trug, die nach Fenchel rochen. Jeder nahm eine davon mit in die Kräuterküche. Hier zupften wir die kleinen Körner ab, die taten wir dann in kleine leere Teebeutelchen. Zu Hause sollten wir dann mit Mutti gemeinsam den Beutel in ein Glas tun und mit heißem Wasser übergießen. So stellten wir zum ersten mal in unserem Leben den Tee selber her, den wir trinken wollten.

Wir stellen einen Teebeutel her
Nach der Hexenteeküchenaktion besuchten wir noch die Tiere im Schulgarten und verteilten das mitgebrachte Futter. Wir hatten Mohrrüben, Salate, Brot, Äpfel und Kartoffeln mitgebracht.Die Ziege Anton war wieder so gierig und wollte alles alleine fressen. Abr wir wissen, dass es soetwas nicht gibt. Nichtmal bei uns Kindern. Die Frauen im Schulgarten werden das Futter gut verteilen.

Ein schöner Tag ging dann zu Ende!
Wir kommen ganz sicher wieder!
s

Zurück

Wir sind ein offizieller

Kindergarten

Projekte